Der Open Source Marktplatz für Mobilität

SMART MAAS

Mehr erfahren

Es bestehen heute bereits übergreifende Lösungen bzw. APPs, die mehrere verschiedene Transportmittel integrieren. Wechselt ein Nutzer jedoch den Verkehrsverbund, funktioniert eine spezifische Anwendung entweder gar nicht mehr oder nur mit eingeschränkter Funktionalität. Verschärft wird diese Fragmentierung durch die heute schon absehbaren Entwicklungen in den Bereichen Internet of Things (IoT), Smart City, Elektromobilität sowie autonome Transportsysteme, die für ihre Funktionalitäten ebenfalls eigene IoT-Plattformen und Lösungen implementieren und die für übergreifende Mobilitätsanwendungen zusammengeführt werden müssen. Leicht und standardisiert zugängliche Dienste im Bereich Mobilität werden in naher Zukunft vor allem auch in Kombination mit intelligenten (smarten) Gebäuden und Wohnungen für weiterführende Szenarien benötigt.

Um den beschriebenen Anforderungen gerecht zu werden, baut Smart MaaS eine entsprechend offene, dienstorientierte, sehr modulare, auf standardisierte Web- und FIWARE -Technologien beruhende Mobility-Service-Plattform, die SmartMaaS-Plattform. Diese Plattform soll die Öffnung, Interoperabilität und Nutzbarmachung von bestehenden, relevanten Diensten ermöglichen, um sie nach dem Vorbild eines Marktplatzes in neuen, interzonalen, smarten Mobilitätsdiensten zusammenzuführen und vermarktbar machen. Die SmartMaaS-Plattform baut hierzu auf domänenneutralen FIWARE-Infrastrukturen und Technologien auf, die im Rahmen von EU-Förderprogrammen als eine service-orientierte Plattform für generische Dienste entwickelt wurden. Sie bietet neben Anwendungs-auch Managementfunktionen zur Verwaltung. Diese Funktionalitäten werden mit standardisierten Technologien aus dem semantischen Web sowie mit Linked-Data-Ansätzen ergänzt.

Partner